Gartengestaltung Planung und Ausführung

Zeitraum: April bis Mai 2012
Region: Dresden

Die private Gartenanlage wurde ca. 5 Jahre nach Fertigstellung des Einfamilienhauses geplant. Bis dahin dominierte die Freianlage eine große Rasenfläche mit einer Randbepflanzung aus Gehölzen.

Im Verlauf der Planung entstand ein Konzept, welches die Gartenanlage in verschiedene Gartenräume unterteilt. Die Abtrennung der Bereiche erfolgt mit einer Kombination von Trockenmauern aus Sandstein, sowie Pflanzungen bestehend aus Stauden und Gehölzen. Ein Gartenweg erschließt durch Mauern und Pflanzanlagen hindurch einen separaten Sitzplatz.

Gestaltungskonzept mit verschiedenen Gartenräumen, abgetrennt durch Mauer- und Pflanzanlagen.

Die Mauern und Gehölze schaffen teilgeschlossene Gartenbereiche und verbessern den Sichtschutz gegenüber angrenzender Grundstücke.

Das ausgewogene Verhältnis zwischen Rasen- und Pflanzflächen ermöglicht sowohl ausreichend Bewegungsfreiraum, wie auch eine reichhaltige und langandauernde Blütenflor.

« zurück zur Übersicht